Willkommen auf der Website der Gemeinde Jonschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

BERUFSBILDUNG IN DER GEMEINDE


KV 4.0

Was wir anbieten

Die Gemeinde Jonschwil bildet junge Berufsleute in folgenden zwei Berufsfeldern aus:

  • Kauffrau/Kaufmann EFZ, E + M-Profil, eine Lehrstelle pro Jahr
  • Unterhaltspraktiker/in EFZ, eine Lehrstelle alle 2-3 Jahre

Die Ausbildung findet an drei Lernorten statt:

  • Lehrbetrieb
  • Berufsfachschule
  • Überbetriebliche Kurse
     

Kauffrau | Kauffmann EFZ
Branche Öffentliche Verwaltung

Berufsbild

Kaufleute der öffentlichen Verwaltungen arbeiten in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die sich je nach Grösse und Art des Betriebs unterscheiden. Sie können in Gemeinde-, Kreis-, Bezirks- oder Kantonalverwaltungen sowie Gerichten angestellt sein. Dabei sind sie in kleineren Gemeinden in verschiedenen Ressorts, in grossen Verwaltungen in unterschiedlichen Abteilungen mit spezialisierten Zuständigkeitsbereichen tätig.

Die Tätigkeiten auf allen Verwaltungsstufen sind vielfältig: Auskünfte einholen und erteilen, verschiedene Anspruchsgruppen und Kunden beraten, Kundenanfragen bearbeiten, Register führen, Kundenreklamationen bearbeiten, Briefe und Berichte verfassen, Akten lesen und studieren, Verfügungen vorbereiten, Protokolle verfassen, Gebührenrechnungen erstellen, Belege verbuchen, Kasse führen, statistischen Auswertungen erstellen, Sitzungen organi­sieren

Kaufleute halten dabei die Gesetze, Dienstwege und Fristen ein, wahren den Datenschutz und das Amtsgeheimnis. Für diese Tätigkeiten ist eine hohe Dienstleistungsbereitschaft erforderlich.

Berufsbildungsverordnung Kauffrau / Kaufmann: https://www.swissmem-berufsbildung.ch/fileadmin/user_upload/Berufsbildung/02_Berufsinformationen/Kauffrau_mann/Downloads/BiVo_Kauffrau-Kaufmann_EFZ_DE_Stand_150101.pdf

 

QualiStar Zertifizierung

Seit dem Jahr 2020 ist die Gemeindeverwaltung Jonschwil als Ausbildungsbetrieb mit dem QualiStar zertifiziert. Das Zertifikat QualiStar zeichnet die vorbildliche Umsetzung der kaufmännischen Grundbildung aus. Bewertet und beurteilt werden die Phasen Anstellung, Einführung, Ausbildung und Abschluss. Das Label ist ein Steuerungsinstrument für die Lehrbetriebe, um die Qualität ihrer betrieblichen Berufsbildung kontinuierlich weiterzuentwickeln und so die Bildungsqualität laufend zu verbessern.


Ausbildung

Dauer 3 Jahre
Lehrbeginn 1. August
Betrieblich in verschiedenen Abteilungen:
  - Einwohneramt
  - Betreibungsamt
  - Steueramt
  - Finanzverwaltung
  - Bau und Infrastruktur
  - Grundbuchamt


Überbetriebliche Kurse

In den überbetrieblichen Kursen werden die Lernenden in die betriebliche Ausbildung eingeführt. Hier wird ihnen zudem das theoretische Wissen zu den wichtigsten Zweigen der Gemeindeverwaltung vermittelt.

Während den drei Jahren finden fünf Kurse statt. Diese werden von der Fachstelle Ostschweiz durchgeführt: https://www.v-ost.ch/


Berufsschule

E-Profil

 

1. und 2. Lehrjahr - 2 Tage
  3. Lehrjahr - 1 Tag
M-Profil 1. bis 3. Lehrjahr - 2 Tage


Anforderungen

Die Ausbildung zur Kauffrau, zum Kaufmann richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit:

  • Einem Sekundarschulabschluss
  • Gutem Leistungspotential im Betrieb wie auch in der Berufsfachschule
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Interesse am Staatswesen


Schnupperlehre

Du bist interessiert an einer Lehre bei der Gemeinde und möchtest die Gemeinde Jonschwil sowie den Beruf Kauffrau | Kaufmann EFZ besser kennen lernen? Wir freuen uns dir an den Schnuppertagen Einblick in die Tätigkeiten auf einer Gemeindeverwaltung zu ermöglichen. Dafür sende bitte deine Anfrage mit folgenden Dokumenten an Romana Sutter, Berufsbildnerin, romana.sutter@jonschwil.ch

  • Motivationsschreiben
  • Sekundarschul-Zeugnisse


Bewerbung

Die Lehrstelle für August 2021 wurde bereits vergeben. Die Lehrstelle für den August 2022 wird vor den Sommerferien 2021 ausgeschrieben.


KV4.0

Suchst du spannende Herausforderungen? Möchtest du mehr von deiner KV Lehre profitieren? Hast du Lust, 18 Wochen im englischsprachigen Ausland zu leben und zu arbeiten? Interessierst du dich für neue Trends und Technologien?

Das KV4.0 ist ein neues Ausbildungsmodell, bei welchem zwischen dem zweiten und dritten Lehrjahr ein innovatives Praxisjahr eingeschoben wird. Im KV4.0-Praxisjahr kannst du für 9 Wochen in einem völlig anderen Beruf tätig sein («Seitenwechsel») und im Team ein spannendes Praxisprojekt realisieren. Ausserdem bietet dir das KV4.0 die Chance, während über 4 Monaten im englischsprachigen Sprachraum zu leben, Sprachkurse zu besuchen und ein Praktikum zu absolvieren. Weitere Informationen zum KV4.0-Praxisjahr und zum Anmeldeverfahren findest du auf www.kv4punkt0.ch.