Willkommen auf der Website der Gemeinde Jonschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

PHOTOVOLTAIK-ANLAGE AUF DEM SCHULHAUS

Die Bürgerversammlung vom März 2019 genehmigte einen Kredit von Fr. 330‘000 für die Installation einer Photovoltaik-Anlage auf den Dächern des neuen Schulhauses Schwarzenbach und der Mehrzweckhalle. Die Anlage ist seit Januar 2021 in Betrieb und hat in den ersten fünf Monaten 66‘270 kWh Strom produziert. Davon konnten für den Schul- und Hallenbetrieb 22‘709 kWh selbst genutzt werden. Die restlichen 43‘561 kWh Strom wurden ins Netz eingespiesen. Der Eigenverbrauch in den ersten Monaten ist noch nicht repräsentativ, da das neue Schulhaus erst Ende März bezogen wurde und der Vereinsbetrieb in der Halle corona-bedingt erst mit Verzögerung angelaufen ist.

 

Der Gemeinderat konnte an seiner letzten Sitzung die erfreuliche Schlussabrechnung mit Bruttokosten von Fr. 197‘898.50 genehmigen. Das Projekt kam somit rund Fr. 132‘000 günstiger als ursprünglich angenommen. Nach Abzug der Bundessubventionen beträgt der Nettoaufwand Fr. 138‘674.55. Das Projekt wird in den nächsten 25 Jahren mit jährlich rund Fr. 5‘600 abgeschrieben. Die durch den Eigenverbrauch eingesparte Energie und die Entschädigung für die Stromeinspeisung ins Netz sind höher als die Abschreibungen.


Auf beiden Dächern wurde eine Photovoltaik-Anlage installiert.
Auf beiden Dächern wurde eine Photovoltaik-Anlage installiert

Datum der Neuigkeit 13. Juni 2021